RT-KOENIGSBERG
MELDUNGEN ZUM ZEITGESCHEHEN

Wirtschaftsmeldungen

https://www.rt-koenigsberg.com/Wirtschaftsmeldungen.htm
................................................................................................

Regierungsamtliche Verschwörungten zum Erhalt wirtschaftlicher Macht der Eliten....
 
27. 05. 2020
 
Außerirdische haben die Erde seit der Vergangenheit besucht !! Ihre Präsenz wird durch politische und wirtschaftliche Interessen verborgen
Facebook Twitter
 


Der amerikanische Forscher Dr. Steven Greer sagt, es gibt eindeutige Beweise dafür, dass UFOs mehrfach unter uns waren, und fordert die öffentliche Meinung der Welt nachdrücklich auf, die Bekanntgabe der Wahrheit zu fordern.
Obwohl es starke Hinweise auf außerirdische Besuche auf unserem Planeten gibt, ist diese Realität seit Jahrzehnten aufgrund einer globalen Verschwörung zum Schutz des wirtschaftlichen und geopolitischen Status quo verborgen. Das glaubt der Ufologe Steven Greer. "Es gibt unwiderlegbare Beweise dafür, dass Außerirdische uns besuchen, und ehrlich gesagt weiß jeder, der an hochrangigen klassifizierten Projekten beteiligt ist, davon", betont er.


In einem kürzlichen Interview mit der Boulevardzeitung RT (Russia Today) erwähnte Greer, Direktor des CSETI - Center Study for Extraterrestrial Intelligence, den Dokumentarfilm UNACKNOWLEDGED 2017 („nicht anerkannt“). Der Film basiert auf den Dateien des Disclosure Project - Eine Organisation, die 1993 von ihm selbst gegründet wurde und deren Zweck es ist, eine Verschwörung der US-Regierung aufzudecken, um Daten im Zusammenhang mit der Anwesenheit von UFOs zu verbergen, ganz zu schweigen von den Aussagen von mehr als 950 Militärangehörigen mit Zugang zu geheimem Material (Streng geheim) über Aliens.

Aus rein wirtschaftlicher Sicht stehen diese Informationen seiner Meinung nach der Weltöffentlichkeit nicht zur Verfügung, da sie von der Aufrechterhaltung der gegenwärtigen geopolitischen Macht, des auf Petrodollars und aktuellen Technologien basierenden makroökonomischen Systems abhängen. "In Wahrheit hat Geheimhaltung nichts mit Außerirdischen zu tun, sondern ist wie immer ausschließlich auf geopolitische Macht und Geld zurückzuführen", sagt Greer.

Ihm zufolge wurden die neuen Technologien, die die derzeitigen Transportmittel und Energiequellen überflüssig machen würden, geheim gehalten. Weil? Ihr Wissen würde erneut das derzeitige makroökonomische System untergraben. Trotz alledem, verteidigt der Ufologe, gibt es unter den Eliten einen internationalen Konsens, der die Informationspolitik in Bezug auf Außerirdische bestimmt. "Sie werden von einer transnationalen Organisation kontrolliert und es gibt keine geopolitischen Grenzen", erinnert sich Greer. Der Forscher führt als Beispiel die "Dokumentation an, in der behauptet wird, der alte KGB der UdSSR und die US-Geheimdienste hätten auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges in dieser Angelegenheit zusammengearbeitet".

Die meisten Aktivitäten in diesem Bereich wurden von den Vereinigten Staaten durchgeführt. dank seines technologischen Niveaus und seines makroökonomischen Einflusses ", sagt der Experte. Gleichzeitig ist Greer davon überzeugt, dass die US-Regierung keine Kontrolle über diese Themen hat und dass die Geheimhaltung von Außerirdischen ein großes Problem für die Demokratie darstellt, weil "es Interessen gibt, die (...) die Freiheit der Welt bedrohen und unsere geophysikalische Existenz, die der Biosphäre. "Drei Mitglieder meines Teams wurden von Geheimagenten getötet, die von dieser Eliteorganisation angeheuert wurden", sagt Steven.

Auf die Frage, wie es ihr möglich ist, solche Informationen in Bezug auf Dokumente über Ausländer und die zwischenstaatliche Verschwörung offenzulegen, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass die CIA Menschen für die am wenigsten bedeutenden Enthüllungen getötet hat, gibt Greer zu, dass "drei Mitglieder meines Teams getötet wurden. , einschließlich eines ehemaligen Direktors der CIA ", will aber keine näheren Angaben machen.

Der Experte gibt auch bekannt, dass er Schritte unternommen hat, um zu schützen, was er tut, und dass die Maßnahmen seit 20 Jahren bestehen. "Ich habe Informationen, dass Dokumente, die für diese Menschen, die die Wahrheit verbergen, eine Katastrophe sein können, über das Internet verbreitet werden, wenn mir etwas passiert." Er stellt jedoch sicher, dass es im Pentagon und in der CIA viele Menschen gibt, die wissen, dass sie für die Enthüllung dieser Geheimnisse sind, und stellt sicher, dass mehrere hochrangige Beamte in Russland, China, Großbritannien und Kanada ähnliche Gefühle haben. "Dies wird erst geschehen, wenn die Menschen die Schwere des Problems erkennen und gleichzeitig erkennen, dass [die Offenbarung] ernsthafte Lösungen für Umwelt-, Regierungs- und Wirtschaftsprobleme auf der ganzen Welt bieten könnte."

Skyhead-Redaktion

Der Ermittler estadounidense, Dr. Steven Greer, sagt, dass es sich um eine Frage handelt, die sich auf verschiedene Fälle bezieht, in denen es sich um eine Meinungsäußerung handelt.
Daher ist es wichtig, dass Sie während der Décadas Debido eine verschwörerische globale Para Proteger El Statu Quo Económico y Geopolítico besuchen. Esto es lo que craw el ufólogo Steven Greer. "Hay evidencia unwiderlegbar de que los extraterrestres están Besuch y, ehrlich gesagt, todos los que partizip en en proyectos clasificados de alto nivel Sohn conscientes de ello", subraya. In einer kürzlichen Veranstaltung mit el ta
 
https://www.segnidalcielo.it/gli-extraterrestri-visitano-la-terra-fin-dal-passato-la-loro-presenza-nascosta-da-interessi-politici-ed-economici/?fbclid=IwAR1kGYFRu9rUWER4HTXXv9jPi59AY0bUWZln6Mk6Wat_bGY-7xz6GdGeycc
 
................................................................................................

Nur eine Frage der Logik -
von Wuhan-Epedemie – zu Prof. Meuthen und AfD-Krise bis zum NEO-Marschallplan von Macron und Merkel
 
19. 05. 2020
 
Wer sich die Mühe gemacht hat das Buch von Thorsten Schulte „FREMDESTIMMT" zu lesen wird erkennen können, nichts geschieht zufällig oder ungeplant. Und wir kennen die berühmte Aussage mehrerer Politikergrößen: „eine Krise wird die Menschen zwingen, uns unseren Plänen zu beugen“ (frei zitiert)
 
 
Als in Wuhan die Epedemie ausbracht, gab es kurz danach eine Superexplosion in der Stadt, wo vermutet werden darf, jedoch kaum nachprüfbar zu diesem Zeitpunkt, die Laboranlage ist dort eleminiert worden. Dennoch konnte sich der Virus Corona ausbreiten und erstaunlicher Weise in eine Geschwindigkeit über die Welt verbreiten, das einem schwindelig werden kann. Die Globalisierung..... Ja, die Globalisierung hat sich hervorragend geeignet, diesen Virus erstaunlich schnell nach Europa zu transportieren um ihn erst einmal hier mit gewaltiger Kraft, zuschlagen zu lassen. Als Ergebnis wurde die europäische Wirtschaft lahm gelegt. China legte Etappenweise ebenfalls eine Wirtschaftspause ein. Die USA verweigerten sich einer derartigen Maßnahme weitestgehend. Und heute grassieren in Südamerika die Pandemie mit Horrormeldungen in den Medien, speziell in Brasilien, mit Angaben von Massengräbern in Folge.
 
All das ist kaum für die Menschen wirklich zu prüfen und die Medien wie Regierungen werden es unterlassen, die Wahrheiten zu sagen, denn die Pläne sind Andere.
 
Was nun Europa angeht, so geht es darum, die Stärke der BRD herrunterzufahren, den Schwerpunkt mehr nach Frankreich zu verlegen, Deutschland jedoch diese Umstrukturierungen zahlen zu lassen und durch Erschütterung des gewohnten Wohlstandes der Deutschen, diese gefügig zu machern. Der Wegfall für die deutsche Exportwirtschaft wird kaum wieder aufholbar sein, wie er auch nicht aufgeholt werden soll. Es gehört alles zum großen Plan.
 
Der jetzt von Macron und Merkel aufgelegte sogenannte europäische 2. Marshallplan, mit dem diese Millionen von Euro verglichen werden, die nun zum Wiederaufbau Europa verwendet werden sollen, wobei die Gelder der Empfangsmitgliedsländer diese als nichtrückzahlbaren Zuschuß und nicht als Kredit erhalten sollen, ist jedoch einem ausgeklügelten Gedanken geschuldet. Werden diese Gelder nicht als Kredite gewährt, selbst als zinslose, so begeben sich die EU-Länder völlig in die Hände der EZB, die lange von der französischen Sicht von monetären Systemen, beherrscht wird. Die Deutschen Gründungsvorstellungen zur Geldsicherheit sind lange auf dem Altar der europäischen Umvolkungspläne, einer euroipäischen Arbeitslosenversicherung wie einer völligen Eingliederung der Deutschen in ein europäisches System, das dann von Frankreich und Deutschland aus beherrscht würde, geopfert. Damit wäre dann der Nationalstaat in der Tat aufgelöst. Und die Mitgliedsländer geben ihre letzte Möglichkeit von Souveränität an Brüssel ab. An ein technokratisches Brüssel, welches von einer Elite von Großkapital besdtimmt und gelenkt wird, welches die Menschen nur als manipulierbare Konsummasse versteht. Brot und Spiele finden ja schon etwas länger auf allen Ebenen statt. Und satte Bürger kämpfen nicht.
 
In dieser Gesamtplanung gibt es jedoch ein unerwartet stark gewordenen Spaltpilz. Österreich ist diesen durch den Rauswurf aus der Kurzregierung, der FPÖ, losgeworden. Italien hat Salvini ebenso ausgebremst. LePen ist zwar derzeit die stärkste Kraft in Frankreich, wird jedoch im entscheidenden nächsten Wahlmoment verhindert werden. Willders in Holland ist durch Konkurrenz faktisch neutralisiert. Bleibt allein die Erstarkung der AfD in Deutschland, die von Strömungen aus Mitteldeutschland fast beherrscht wurden, die sich auf alte Werte der Deutschen Völker in Aufrichtigkeit, verschrieben haben. Um diese Richtungen nun zu schwächen, besteht die Gruppe um Prof. Meuthen, der hier jetzt erst einmal versuchte, den Aufstieg dieser Kräfte auszubremsen. Mit diesem Überraschungscoup wird aber auch deutlich, Prof. Meuthen ist kein AfD-Mann, sondern ein Mann der Hintergrundstrategen, die die AfD lenken wollten. Um hier wieder die Hoheit der Lenkung zu erhalten, mußte dieser eilige Schritt jetzt vollzogen werden um die AfD zu schwächen, aber insbesondere, die Gesamtplanungen nicht zu stören.
 
Schaue man also, wer hinter Prof. Meuthen und seinen Mannen steht, welche Querverbindungen existieren, welche Familienmitglieder plötzlich zu Geld und Stellungen gelangt sind, oder gar welche Ehefrauen plötzlich besondere Vorzüge genießen.
 
Sollten diese Maßnahmen nicht reichen und die Mitteldeutschen AfDler unter Herrn Höcke, jedoch Oberwasser erhalten und Herr Hörcke als Staridesigner der Politik stärker werden, so darf damit gerechnet werden, er wird in Kürze dann ählich wie einst Herr Haider aus Österreich, ein plötliches Ableben genießen. Wie es in den Kreisen der Strategen dann so üblich ist. Er wäre nicht der Erste und wird nicht der Letzte sein.
 
Wir können hier an der Pandemiemaßnahme, die weltweit ausgeufert ist mit medialer Unterstützung, hier ist eventuell sogar durch Sabotage in Wuhan eine Weltplanung angewendet worden, bestimmte Ziele der NWO voranzubringen und speziell Europa reif zu schießen für die Abschaffung von Geld, Niederringung der Deutschen wie ihrer Spitzenstellung, Entmachtung wirtschaftlicher Kraft und Mitsprache in Europa, wie als Haftungsgeber für alle finanziellen Fremdplanungen, einzusetzen. Und so die Umvolkung voranzutreiben, die ohnehin im sozialistschen Denken einer Frau Merkel verankert ist.
 
In Europa geht es heute um die Existenz der europäischen Völker und Kulturen wie des Versuches, diese zu beseitigen und im Dunkel der Geschichte verschwinden zu lassen. Die Deutschen sind durch die Globalzession von A. Merkel von vor ein paar Jahren ohnehin für die Gesamthaftung der EU zuständig und diese Bedingungen werden unter Fachleuten lange als zweites Versailles beschrieben.
 
Wenn das nicht endlich Allgemeinwissen in Deutschland und Österreich etc. wird, wie man sich nicht endlich dagegen erhebt, werden wir die Zukunft unserer Kinder abschreiben dürfen.

................................................................................................

 

Es reicht – ersetzt die Verrückten in der Regierung.....
 
24. 04. 2020
 
no comment ….
 
Kramp-Karrenbauer für den Atomkrieg - Auf dem Trittbrett der USA gegen den Russen
© Sputnik / Stringer
 
17:40 24.04.2020
 
In der praktischen Welt der Normalos wird zur Zeit dort, wo der Bürger geht und steht, zwecks Corona gegen das Grundgesetz verstoßen. Das ließ die verhaltensauffällige Annegret Kramp-Karrenbauer aber neidisch werden. Für sie ist der Verfassungsverstoß ein Me-too-Delikt, da will die Kriegsministerin unbedingt dabei sein.
Gedacht getan: Kaum verheimlicht, aber unheimlich schnell, bestellte die unbeherrschte Dame mal eben 30 F-18-Kampfjets zum Stückpreis von 93,4 Millionen US-Dollar. Angesichts der Milliarden-Pleite durch die Corona-Politik der Bundesregierung, denkt die sonderbegabte Kramp-Karrenbauer, fallen meine paar Milliönchen gar nicht auf. Dass man bei solchen Anschaffungen das Parlament fragen sollte? Das ist angesichts der permanenten Beschädigung des Grundgesetzes durch die Corona-Kämpferin Merkel, sagt sich AKK, sicher nicht mehr nötig.

Die F-18-Kampfjets sind Kriegserklärung
 
© AFP 2020 / INA FASSBENDER
„Anachronismus des Kalten Kriegs beenden“ – Ex-Nato-Offizier zu AKKs Wunsch nach US-Atombombern
 
Natürlich läuft die Anschaffung unter dem Etikett „Verteidigung“. Aber die neue fliegende Mordmaschine ist mehr als zweitausend Stundenkilometer schnell, ist also kaum aufgestiegen und schon in den Nachbarländern. Zwar hat Deutschland dort keine Lufthoheit, also keine Flugrechte, aber wenn doch Krieg ist? Der zur Zeit einzige offiziell erklärte Krieg ist der gegen das Virus. Aber solche Überlegungen sind der Karrenbauer fremd, schließlich ist die Maschine ohnehin eine einzige Kriegserklärung. Eine brutale, atomare Kriegsbotschaft an die Russen. Denn die F-18-Kampfjets sind militärisch nur sinnvoll, wenn sie amerikanische Atombomben an ihr Ziel bringen. Das Ziel ist bekannt: Moskau. Zwar hat die Bundesrepublik schon vor Jahren den Atomwaffensperrvertrag unterschrieben, aber AKK und der militärisch-industrielle Komplex sind an lästigen internationalen Verpflichtungen einfach nicht interessiert.
Kuscheltiere im Minister-Rang
Interessiert sind die einschlägigen Kreise an der „Nuklearen Teilhabe“, jenem Nato-Konzept, das Staaten wie Deutschland das atomare Trittbrett bietet, den Konkurrenten der USA, die Russische Föderation zu bedrohen. Dass diese Bedrohung jederzeit Krieg bedeuten kann, nimmt man billigend in Kauf. Dass die Russen, die seit Jahr und Tag als Feindbild dienen, weder in Form der Sowjetunion noch als Föderation jemals Anstalten gemacht haben, Deutschland oder die EU zu überfallen, ist den Rüstungsprofiteuren und ihren Kuscheltieren im Minister-Rang so lange gleichgültig, so lange die angebliche russische Bedrohung zum Verbleib der betroffenen Länder in der Nato und zu hohen Rüstungsausgaben dienlich ist.
Mit Atomwaffen spielen
Bis der weitergehende Atomwaffenverbotsvertrag von Deutschland nicht ratifiziert ist, hält sich die Regierung ein gefährliches Schlupfloch offen. Im aktuellen Koalitionsvertrag heißt es dazu:
„Solange Kernwaffen als Instrument der Abschreckung im Strategischen Konzept der Nato eine Rolle spielen, hat Deutschland ein Interesse daran, an den strategischen Diskussionen und Planungsprozessen teilzuhaben“.
Man will zumindest mit dem Einsatz von Atomwaffen spielen, einen atomaren Krieg ein bisschen riskieren, und gibt sogar zu, dass es um nichts anderes geht, als darum, der Nato einen Gefallen zu tun. Das ist im Ernstfall so, wie ein bisschen schwanger.
Geisteszustand von Politikern untersuchen?
Es wäre, spätestens nachdem sich der Warschauer Pakt in Wohlgefallen aufgelöst hat, an der Zeit, die Atom-Option abzutreiben. Für die Fundamental-Katholikin Kramp-Karrenbauer kommt aber eine Nato-Abtreibung keinesfalls infrage. Gleich wie viel geborene und ungeborene Leben das kosten mag. Zwar riskieren nur Verrückte einen Atomkrieg, aber wer mag in Corona-Zeiten schon den Geisteszustand von Politikern untersuchen? Man käme ja vor lauter Irrsinns-Tests zu nichts anderem mehr.
https://de.sputniknews.com/kommentare/20200424326954675-akk-us-bomber-kauf/

 
...............................................................................................

 

Ukrainischer Geisteswahnsinn
 
16. 04. 2020